Einstein24.de
Home  ¦   Mein Konto  ¦   Mein Warenkorb   ¦  Mein Wunschzettel  
Mein Konto
E-Mail Adresse: Passwort:

Registrierung   Passwort vergessen?
Home Michael Jackson / Ares Einstein Vitiligo Behandlung / Heilung Lehrvideos, Psychologie, NLP, Hy
Neuheiten   Specials   Highlights   Verkaufsrenner  
Schnellsuche   Detailsuche
Bewertungen
Xemodan
Ich verwende Xemodan schon seit langem gegen meine Vitiligo. ..
5 von 5 Sternen!
Anzeigen
Service
Mein Konto
Mein Warenkorb
Mein Wunschzettel
Versandkosten
FAQ / Hilfe
Kontakt
Sitemap
Zuletzt angesehen
Der Michael Jackson Code
Der Michael Jackson Code



Vitiligo Behandlung /Vitiligo Heilung
Xemodan auf Facebook
Ares Einstein auf Facebook
www.Einstein24.de
Startseite » Jackson-Mord: Studenten sollen Geheimreport niederschreiben
News
Jackson-Mord: Studenten sollen Geheimreport niederschreiben   Datum: Mittwoch, 14. April 2010
Einleitung:
Juristische Winkelzüge, Morddrohungen der Mafia und jetzt auch noch eine großangelegte Schmähkampagne: Dem Autor der beiden Enthüllungsbücher „Geheimes Leben, Geheimer Mord – der Mord an Michael Jackson“ und „Der Michael Jackson Code“ bleibt auch nichts erspart.

Inhalt:
Unmittelbar nachdem sein erstes Buch herausgekommen war, überschlugen sich die Leser förmlich in den Internetforen: „Das Beste, was ich je gelesen habe“, „Endlich traut sich mal einer, die Wahrheit zu schreiben“ oder „Ein echter Lichtblick in unserer durch und durch verlogenen und korrupten Welt“ waren nur einige Reaktionen begeisterter Leser.
Doch inzwischen wird gegen Ares Einstein und seine beiden Bücher systematisch Stimmung gemacht. „Ich werden in verschiedenen Foren als Verschwörungstheoretiker abqualifiziert, obwohl ich mich im Gegensatz dazu nur an Fakten halte“, so der Autor, der zurzeit aufgrund einer Morddrohung des berüchtigten Caselesi-Clans untergetaucht ist.
Dabei wurde das Buch doch im Internet zunächst als Geheimtipp für investigativen Qualitätsjournalismus gehandelt? „Das ist gerade das Problem“, so Einstein, „denn dadurch hat es eine immer weitere Verbreitung gefunden. Die Drahtzieher des Mordkomplotts an Michael Jackson mussten befürchten, dass der öffentliche Druck irgendwann so groß ist, dass auch sie entlarvt werden. Weil: Wissen ist ja gleichzeitig auch Macht.“
Gewissensbisse waren es, die jetzt einen Studenten veranlassten, sich über eine Freundin dem Erfolgsautor zu offenbaren. Übers Internet hatte der junge Mann anonym den Auftrag erhalten, in der virtuellen Welt nach positiven Kommentaren zu den beiden Einstein-Büchern zu suchen und mit eigenen Beiträgen gegen zu steuern. „Mein Auftrag bestand vor allem darin, auf den Seiten der einschlägigen Michael Jackson-Foren und Fan-Portale die beiden Bücher nieder zu machen, um so Gegendruck zu erzeugen.“ Doch der Student, selbst großer Michael Jackson-Fan, bestellte sich die beiden Geheimreporte bei Einstein24.de. „Ich habe die Bücher regelrecht verschlungen. Durch die aufgezeigten Zusammenhänge sah ich plötzlich klarer und merkte, dass ich zu einem Teil des Komplotts gemacht werden sollte. Das konnte ich nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren.“
Der Student hat die Auftraggeber für die Negativ-Publicity nie kennengelernt. Gezahlt wurde per PayPal, fünf Euro pro Einstein-feindlichen Foreneintrag. Weil er vom Inhalt der Bücher überzeugt ist, googelt der Student der Rechtswissenschaften inzwischen weiter – diesmal jedoch, um die negativen Kommentare anderer bezahlter Honorarkräfte aufzuspüren, um dann positiv dagegen zu halten. Geld bekommt er dafür keines: „Es ist mir einfach ein Bedürfnis, weil die beiden Bücher von möglichst vielen Menschen gelesen werden sollten. Denn die beste Waffe der Gerechtigkeit ist die Wahrheit.“

(Charles Gibson, ACB)

Statistik:
Aufrufe:53058
Bewertungen: 0
Bewertung schreiben Weiter
News Artikel
Michael Jacksons Tod: War es Mord?
Ares Einstein über den Fall „Michael Jackson“
Michael Jackson-Mord: Warum niemand die Wahrheit wissen soll.
Michael Jackson-Mord: Morddrohung gegen Ares Einstein
Jackson-Mord: Studenten sollen Geheimreport niederschreiben
Mein Warenkorb
1 x Michael Jackson Botschaft
1 x Die 20-Millionen-Dollar-Lüge
1 x Xemodan
1 x 5 Michael Jackson Bücher zum sensationellen Sparpreis!
109,70 EUR
Warenkorb anzeigen Bestellung vorbereiten
www.Einstein24.de
Wir akzeptieren
Vitiligo Solution
Live Support


Fragen?
Anregungen?!
Vitiligo? Xemodan!
Organspende schenkt Leben.


Wo ist meine Bestellung?
  • Alle Informationen zu Ihren letzten Bestellungen
  • Überprüfen Sie Ihre offenen Bestellungen in "Mein Konto".
  • Versand & Rücknahme
  • Unsere Versandbedingungen und unsere Sicherheitsgarantie.
  • Artikel zurücksenden? (Siehe Details zur Rücksendung)
  • Brauchen Sie Hilfe?
  • Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
  • Lösen Sie einen Geschenkgutschein ein -> oder verschenken Sie einen
  • Besuchen Sie unsere Hilfeseiten.

  • ©Powered by XonSoft®
    ©2017 - Alle Rechte vorbehalten

    [ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]