Einstein24.de
Home  ¦   Mein Konto  ¦   Mein Warenkorb   ¦  Mein Wunschzettel  
Mein Konto
E-Mail Adresse: Passwort:

Registrierung   Passwort vergessen?
Home Michael Jackson / Ares Einstein Vitiligo Behandlung / Heilung Lehrvideos, Psychologie, NLP, Hy
Neuheiten   Specials   Highlights   Verkaufsrenner  
Schnellsuche   Detailsuche
Bewertungen
Das Mordkomplott. Der Mord an Michael Jackson
hallo an alle hab das buch heut bekommen und bin froh hier ..
5 von 5 Sternen!
Anzeigen
Service
Mein Konto
Mein Warenkorb
Mein Wunschzettel
Versandkosten
FAQ / Hilfe
Kontakt
Sitemap
Vitiligo Behandlung /Vitiligo Heilung
Xemodan auf Facebook
Ares Einstein auf Facebook
www.Einstein24.de
Startseite » Michael Jackson / Ares Einstein » Michael Jackson » Das Mordkomplott. Der Mord an Michael Jackson


Das Mordkomplott. Der Mord an Michael Jackson
Artikelnr.: 007
9786068066066
19,90 EUR
(zzgl. Versand)
unverbindl. Preisempfehlung: 32,00 EUR
Sie sparen 12,10 EUR (38%)
Verfügbarkeit:
Sprache:
  
Auf den Wunschzettel
Das Mordkomplott - Der Mord an Michael Jackson

Nichts wird mehr für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit!

Ares Einstein



Das Mordkomplott.

Der Mord an Michael Jackson


205 Seiten



In dem neuen Buch "Das Mordkomplott - Der Mord an Michael Jackson – Die Wahrheit über den systematisch geplanten Mord an Michael Jackson!" wird das Geheimnis enthüllt wieso Michael Jackson wirklich sterben mußte!
Es war kein versehentlicher Tod, verursacht durch einen "unfähigen" Mediziner, wie uns die Massenmedien einzuimpfen versuchen...
Es war ein eiskalter, systematischer und von langer Hand geplanter Mord!


100 % Unzensierte Version!




Was sind die wahren Hintergründe des Mordes, von denen der Durchschnittsbürger nicht einmal ahnt?

Kurzbeschreibung

Michael Jackson wurde gezielt ermordet!

Weshalb brachte man den genialsten Musiker aller Zeiten um?

Wer sind die Verschwörer? Wie wurde Michael reingelegt?

Wieso wurden mehr Konzerttickets gedruckt und verkauft als Plätze vorhanden waren?

Wieso wird die Videoaufzeichnung vom Mord an Michael Jackson nicht ausgewertet?

Welches Lied von Michael Jackson verrät mehr über die Hintergründe zum Mordkomplott?

Welcher Geheimdienst war am Mord beteiligt? Was waren Michaels letzte Worte?

Wieso wusste Michael das er sterben würde? Was sagt Jordan Chandler jetzt?

Wieso wurde Michael von den Medien derart gefoltert? Womit wurde Michael erpresst?

Wie kamen die Lügen des Jordan Chandler raus? In welchem Lied verrät und voraussagt Michael Jackson den Mord an sich?

Welcher Jackson Song spiegelt sein Leben am meisten wider?

Wieso kam Michael Jackson in eine „Black List“, in die Personen kommen über die die Medien nichts mehr Gutes veröffentlichen dürfen?

Was war auf dem Erpressungsvideo?

Es gibt 100%ige Beweise das an den „pädophilen“ Verdächtigungen gegen Michael, nie etwas dran war, wieso werden diese Beweise nicht veröffentlicht?

Wieso kann jemand ein halbes Jahr vor dem Mord wissen das Michael sterben würde?

Michaels Tod war kein versehen oder die Tat eines einzelnen, wie es uns die Medien suggerieren wollen, sondern ein gezielt geplanter Mordkomplott.


Die etablierten Medien und großen Journalisten wollen uns glauben machen der Tod von Michael Jackson sei ein versehentlicher Zwichenfall, ausgelöst durch einen einzelnen Mediziner.

Aber wie glaubwürdig sind diese hochgeschätzen großen Journalisten wirklich?

Waren es nicht diese etablierten und großen Journalisten, die uns seit vielen Jahren beweislos glauben machen wollten das Michael ein gewissenloser Pädophiler... sei?

Und war das nicht einhellig die Meinung fast aller Medien?

Also wie glaubwürdig sind die, die uns seit vielen Jahren belogen haben?




Was sind die wahren Hintergründe des Mordes, von denen der Durchschnittsbürger nicht einmal ahnt?


Ein Blick hinter den Kulissen einer vollkommen verdrehten Welt!


Ein außergewöhnliches Buch, fern der üblichen Regeln! ©Ares Einstein



Pressestimmen

"Wir müssen die Antworten auf unsere Fragen in uns selbst suchen. Wir müssen die Institutionen der Macht zur Verantwortung ziehen für das, was sie machen. Und aufhören, uns von dem blenden zu lassen, was sie sagen. Wenn man über die Illusion der Wahrheit spricht, muss man alles wissen über die Macht der Industrie und ihrer absoluten Kontrolle über die Medien. DENN WIR SIND DOCH WIE DIE PAWLOWSCHEN HUNDE: WENN MAN UNS ETWAS LANGE GENUG EINBLEUT, GLAUBEN WIR IRGENDWANN, DASS ES STIMMT. In diesem Stadium sind die meisten Menschen jetzt. Sie glauben schon so lange, was man ihnen erzählt, dass sie keine anderen Wahrheiten vermuten. Jetzt sind Leute wie Ares Einstein gefragt, die unsere Gedanken auf unkonventionelle Art in Bewegung bringen."

(Andreea Marin, Telegraf)

Nichts wird mehr für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit!

Ares Einstein



Kundenrezensionen



5.0 von 5 SternenMan kriegt Angst..., 17. Januar 2010

Von

Manuela Hoffmann-Maleki "isfahan" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Der Inhalt des Buches war für mich hoch interessant. Da ich nicht direkt ein Fan von Michael zu dessen Lebzeiten war, wusste ich nicht wirklich besonders viel über ihn. Klar - er war wohl bekannter als sonst irgendjemand im Pop Business. Dann ging es bergab mit ihm, wie mit niemand anderem. Gerüchte über Gerüchte, immer Schlimmeres musste man hören, und er selbst verwandelte sich - natürlich ohne jegliche OP - langsam aber sicher in einen Alien. Dann habe ich ihn in den Medien lange Zeit nicht mehr wahrgenommen. Und auf einmal ist er tot. Aktueller Stand der Nachrichten: ermordet. Das war mein Informationsstand. Also mussten genügend Lücken über sein Leben und alles, was mit Michael zu tun hat, aufgefüllt werden. Und so machte ich mich an dieses Buch.

Ich war wirklich überrascht. Ich muss sagen, dass mich die Theorien aus diesem Buch tief erschüttert haben. Der arme Michael tut mir nun so maßlos leid, was aus ihm gemacht wurde, wie er sein ganzes Leben wohl gelitten hat, und dass er dann durch wen auch immer, der die Macht hat, dies zu bewerkstelligen, auf der "Black List" gelandet ist, wodurch nur noch negativ über ihn berichtet werden sollte. Und das wurde ja wirklich exzessiv betrieben. Siehe mein vorheriger Wissensstand. Ich hab beim Lesen geheult um diesen Menschen, der da quasi im Rampenlicht in Folge einer ganz gewaltigen Verschwörung geopfert wurde... Mafia, Komplotte,... Was der Autor da aufgedeckt hat, ist schon aufregend, beängstigend und tragisch, und möglicherweise für den Autor selbst nicht ungefährlich. Ich hoffe, es wird ihm nicht zum Verhängnis, diese Unterlagen zu veröffentlichen. Sehr mutig von ihm über das zu schreiben, was man eigentlich nicht darf, über das, was so lange erfolgreich geheim gehalten wurde.

Ich gebe dem Buch die Benotung, die ihm zusteht, was Hintergrundinformation und Darstellung des Biografierten angeht, nämlich 5 Sternchen.



5.0 von 5 SternenHinter den Kulissen!

Von Catherine M.

Vielen Dank, kann ich nur sagen, für diese absolut ungeschminkte Begegnung mit der Wahrheit!

Selten trifft man auf Menschen, die sich so für die Wahrheit einsetzen wie Ares Einstein - einer MUSS es ja tun!- und hat, weiß Gott nicht unbedingt eine dankbare Aufgabe damit!

Michael Jackson hat meine Kindheit und Jugend geprägt mit seiner genialen Musik und seiner fast "skurrilen" Persönlichkeit, hinter der er wahrscheinlich seine verletzliche Seele schützte.

Einer der größten Persönlichkeiten unserer Zeit! Sein plötzlicher Tod hat wohl eine ganze Generation erschüttert - hatte zum derzeitigen Zeitpunkt jemand damit gerechnet?

Immer schon ein großer Fan seiner Musik, habe ich aber erst nach seinen Tod angefangen, mich genauer mit seinem Leben zu befassen, denn mir wollte es einfach nicht in den Kopf, dass dieser Mann "einfach so" an Herzversagen gestorben sein sollte - mir kam das Ganze von Anfang an seltsam vor - habe aber keine befriedigenden Antworten gefunden, bis ich auf das Buch "Das Mordkomplott" kam:

In einfacher Form hat es im Handumdrehen all meine "brennenden" Fragen vollkommen beantwortet und hinterlässt ein abgeklärtes Bild, das allerdings zutiefst erschüttert!

Das Buch geht systematisch vor und ist in einfacher Sprache gehalten - wohltuend ist, dass es sich darauf beschränkt, die wichtigen Fakten zu transportieren - ohne Schnörkel. Dennoch erfährt man auch insgesamt eine Menge über Michael Jacksons Leben an sich- also ein Muss für jeden Michael-Jackson-Fan.

Ein persönliches Urteil kann sich nur jemand bilden, der alle Fakten kennt.
Ich kann das Buch nicht nur jedem Michael-Jackson-Fan empfehlen, sondern auch jedem, der ernsthaft an einer besseren Welt interessiert ist: Katastrophen können nur durch mehr Bewusstsein jedes Einzelnen verhindert werden.



5.0 von 5 Sternen Fakten knallhart recheriert

Von Anja Hoffmann - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Ich hab das Buch von einem Freund geschenkt bekommen und war erst mal skeptisch. Ich dachte, dass es sich mal wieder um so eine einseitige Darstellung handelt. Aber schon nach dem Lesen der ersten Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einer Nacht durchgelesen. Das Buch ist echt klasse, der Autor überzeugt durch seinen einfachen klaren Schreibstil. Es ist spannend geschrieben und mit reichlich Fakten untermauert. Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern wird die Wahrheit knallhart dargestellt. Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass neben den bloßen Fakten um das Ableben von MJ auch sein gesamtes Leben umfangreich abgehandelt wird. Somit ist dieses Buch nicht nur ein Geheimtipp für Fans sondern auch für Leser ohne große Vorkenntnisse geeignet.
Mich selbst erinnert der Komplott sehr an die Geschichte von J.F.K., auch wenn Jahrzehnte später, konnte ich anhand der Fakten des Autors viele Gemeinsamkeiten erkennen.
MJ ist und bleibt eine Legende, ich bin nun nach dem Lesen dieses Buch fest davon überzeugt, dass es wirklich eine Verschwörung gab und hoffe inständig, dass diese auch vor dem Gericht nachgewiesen werden kann und die Schuldigen ihr Strafe erhalten. Vielleicht sollte der amerikanische Staatsanwalt mal dieses Buch lesen, dann wird er die Wahrheit erkennen!!!



5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch!, 27. Januar 2010
Von Saskia Grandl (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Seit dem Tod von Michael Jackson ist, denke ich mal, jedem Menschen klar, dass das nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Das Buch habe ich mir gekauft, weil ich mich zu seinen Lebzeiten nur mit seiner Musik und weniger mit seinem Leben identiviziert habe. Nachdem nach seinem Tod aber die Gerüchteküche zu brodeln begann, hat mich auch die Neugier gepackt. Während des Lesens steigt eine solche Wut und Trauer in einem auf, weil man den werten Rechtsanwälten so gern ins Gewissen reden würde und aufklären möchte, was wirklich passiert ist, was für ein Mensch Michael Jackson wirklich war. Dass er keine pädophile Bestie war, wie von den Medien oftmals beschrieben.

Er hätte sich wohl seine Freunde etwas gründlicher aussuchen müssen, die Naivität wurde an allen Ecken und Enden ausgenutzt.

Außerdem wurde Michael Jackson von den Medien systematisch auseinandergenommen, wie die Geier stürzten sie sich auf jede Vermutung und drehten sie so herum, dass er als schlechte Person da stand. Nachdem er zu seinen Lebzeiten vor allem die letzten Jahre, eine solche Hetzjagd erleben musst, ist es nur gerecht und fair, wenn mit all diesen Vorurteilen endlich aufgeräumt wird.

FAZIT:

Sehr interessantes, einfach geschriebenes Buch, das den Leser gleich ab den ersten Seiten fesselt.

Als sehr schön empfand ich auch den letzten Teil des Buches, in dem Fans die Möglichkeit gegeben wurde, Abschiedsworte an Michael Jackson zu verfassen.

Die Vermutungen die in diesem Buch angestellt werden sind durchaus nachzuvollziehen es lässt sich aber nicht leugnen, dass der Autor ein Michael-Jackson-Fürsprecher ist. Aber das ist egal und darum geht es auch gar nicht, ich denke nur wer wirklich mit Herzblut die Geschichte verfolgt, kann die Geschehenisse so plausibel erklären.

Übrigens werden in dem Buch sowohl das Leben als auch der Tod von Michael Jackson sehr sachlich beschrieben. Es ist also durchaus für Leute (wie mich) ohne großartige Vorkenntnisse über Michael Jackson geeignet.



5.0 von 5 Sternen Die absolute Wahrheit,

25. Januar 2010
Von

Annelen Lippold "Annelen Lippold" (Nürnberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

War ja klar, dass dieses Buch irgendwann verboten wird, denn die Wahrheit hat man zu keiner Zeit gerne gehört. Aber am Ende siegt immer das Licht.



5.0 von 5 SternenEin Muss für jeden MJ-Fan!, 31. Januar 2010

Von

Christian Mayer - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

"Der Mord an Michael Jackson" ist das wohl außergewöhnlichste Buch, das ich je gelesen habe. Ich habe es mir bestellt, um mehr über die mysteriösen Umstände von MJs Tod zu erfahren. Kaum ist es bei mir angekommen, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen! Der Autor schildert auf unterhaltsame Art erschreckende Wahrheiten. Unglaublich, welche Personen alle Interesse an dem Tod dieses Jahrhunderttalents hatten; sogar bis in die Riege der großen amerikanischen Politiker...
Das Werk ist absolut glaubwürdig und wird somit zum Spiegel unserer skrupellosen vor nichts zurückschreckenden Zeit. Sehr empfehlenswert!



5.0 von 5 SternenMichael Jackson - Der unwirkliche Tod einer Poplegende, 24. Januar 2010

Von

J. Barth - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Interessant und doch irgendwie wieder haarsträubig. Als Otto-Normal-Bürger und als Nicht-Michael-Jackson Fan
stieß ich durch Zufall auf dieses Buch, "dem Mordkomplott und die Wahrheit über den systemisch geplanten Mord an Michael Jackson."

Der Titel irritierte mich doch sehr und versetzte mir einen heftigen Stoß in mein Gemüt. Hier war die Rede von Mord!
Hatte ich wirklich im Medientrubel die ohne hin schrecklichen Nachrichten die Kommentare über ein Mordgeschehen ignoriert?

Wir alle wissen, dass wir irgendwann einmal gehen müssen, doch wusste Michael Jackson schon seid Jahren von einer Verschwörung
gegen Ihn? Der Autor Ares Einstein ( mir bis dato nicht bekannt ) verspricht in diesem Buch die Wahrheit zu offerieren.

Das Buch selbst ist einfach gehalten. 188 Seiten im Taschenformat ohne großartigem "Schnickschnack". Ideal für Unterwegs oder zum Schmöckern im Bett.

Die Schreibe des Autors regt im Inneren des Buches zum Nachdenken an. Zahlreiche Zitate des King of Pops wurden
aufgegriffen und durchleuchtet. Eine andere Sichtweise über das Leben und dem Tod Michael wird hier zu einer tragischen
Story zusammengefasst.

Unverblümt niedergeschrieben, sowie einfache und verständliche Gedankengänge zeichnen dieses Buch aus.

Die derzeit anhaltende Kritik an diesem Buch bekräftigen mich, dass die schwarz auf weiß geschriebenen Zeilen des Autors glaubhafte Ansätze hat.
Wer hätte gedacht, dass wir vielerseits getäuscht wurden und eine Lüge uns vernebeln sollte. Ich war überrascht und erschreckt zugleich.

Vielen Dank, dass ich die Gedanken, Befürchtungen und Hintergründe mit dem Autor und dem Fans teilen durfte.

Eine "must have" - Lektüre für Fans und Gleichgesinnte, sowie für Interessierte gleichermaßen empfehlenswert.



5.0 von 5 SternenDieses Buch sollte jeder lesen!!!, 30. Januar 2010

Von

M. Wowtscherk (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Ich habe mir das Buch über ebay gekauft, da es bei Amazon leider vergriffen ist und muss sagen dass das Buch jeden Euro wert ist. Kann nur sagen, dass jeder DAS Buch lesen sollte, ob nun MJ- Fan oder nicht. Es ist spannend geschrieben und besser als jeder Krimi, da es eindeutig der Wahrheit entspricht. Vielleicht stimmt es ja, dass bei dem einen oder anderen Punkt keine materiellen Beweise vorliegen, aber wenn man bedenkt, wieviele Prozesse in den USA auf Indizien beruhen und bei weit weniger Beweisen zu Verurteilungen führen, weiß man dass der aufgezeichnete Komplott der Wahrheit entsprechen muss. Positiv ist mir aufgefallen, dass der Autor wenig Kenntnisse über MJ beim Leser voraussetzt und ihn Schritt für Schritt ans Thema ranführt. Habe deshalb auch meiner Mutter das Buch zu lesen gegeben, selbst sie (sie hört nur deutschen Schlager) war begeistert.
Ich verstehe nicht warum einige Leute hier so eine Hetzkampagne betreiben, vielleicht sind das Leute die dem Autor den Erfolg nicht gönnen oder selbst ein erfolgloses Buch über MJ verfasst haben. Find das jedenfalls schäbig und finde dass MJ eine Aufklärung seines Mords verdient hat!!!



5.0 von 5 SternenWirklich interessant und aufschlussreich, Lesen lohnt sich, 22. Januar 2010

Von

C. Velciov - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Ich habe das Buch gelesen aufgrund der ganzen Geschichten, die rund um Michael Jacksons Tot zu hören waren.

Und ich kann nur sagen, dass ich es in keinster Weise bereut habe! Das Buch zählt interessante Fakten auf und lässt einen so besser die tatsächlichen Gegebenheiten verstehen. Das Buch ist voller Entdeckungen und Überraschungen, es behandelt kritische Fragen und gibt eindeutige Antworten. Heutzutage wird viel vertuscht und ich kann nur allen empfehlen die Dinge kritisch zu sehen und Bücher wie dieses zu lesen um einen Denkanstoß zu erhalten, auch wenn die mögliche Wahrheit oft so unglaublich erscheint.

Ich bin normalerweise kein geübter Leser, aber das Buch ist zum Glück leicht verständlich geschrieben und sehr spannend, vorallem wenn man an Michael Jackson und seinem Tod interessiert ist. Zwar hat das Buch die ein oder andere kleine Macke die hier auch schon öfters angesprochen wurden, aber mich stört das nicht weiter, denn als Denkanstoß und zur eigenen Meinungsfindung ist es wirklich zu gebrauchen.

Wer also mehr erfahren will, als die herkömmlichen Medien einem mitteilen, dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt.

Ich gebe dem Buch 5 Sterne und empfehle es hiermit weiter!



5.0 von 5 SternenSehr gutes Buch mit einer logischen Aufschlüsselung der Ereignisse, 23. Dezember 2009

Von

I. Dorschner - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)

Ich war ebenfalls sehr skeptisch was dieses Buch angeht. Zuerst dachte ich an wilde Spekulationen, die
von einem Michael-Verteidiger ohne richtige Argumente und Hintergründe in einem Buch veröffentlicht werden.

Doch nach den ersten Seiten, hat sich meine Befürchtung in Luft aufgelöst. In diesem Buch wird das angesprochen,
was z.B. ICH mir schon seit Jahren denke und auch seit dem Tod ständig in meinem Kopf rumgeistert. Es wird wirklich logisch erklärt, wie es z.B. zu der Anklage wegen Kindesmissbrauch kam. Am Ende des Buches dachte ich mir: "Hm...stimmt! Kann ja nur so sein." Nicht das ich da Zweifel hatte, aber es wird einfach noch mal genau geschildert wie alles Zustande kam und was da im Hintergrund alles passierte.
Das einzige, was ein bischen zu bemängeln wäre, sind die vielen Rechtschreibfehler :) Aber darüber kann man hinwegsehen.

Als jahrelanger Michael Jackson - Fan kann ich das Buch wirklich nur empfehlen! Vieleicht sollten gerade die Leute, die Michael aufgrund von gewissen Vorfällen NICHT mögen, oder Ihn wegen seines Anders-Sein verurteilen, das Buch einmal lesen.

Michael ich werde Dich NIE vergessen, Du bist immer in meinen Herzen!!!! RIP



5.0 von 5 Sternenabsolut lesenswert

Von Michaela Meyer

Ich habe anfangs lang überlegt, ob ich mir das Buch kaufe...
Allerdings muss ich sagen dass es mein Interesse schon allein deshalb weckte, weil es sehr wenige Meinungen in der Mitte gibt. Die Einen bewerten es mit 5 Sternen, die Anderen mit 1 Stern.
Man kann das was uns die Presse, die Medien Tag für Tag als Wissen, Nachrichten etc. verkaufen für bare Münze nehmen. Man fällt nicht auf, man ist geschützt dagegen anzuecken und vor allem schützt es einen vor einem... Davor selbst zu denken.
Man muss kein Mitglied in einem Michael-Jackson-Fanclub zu sein, damit einem die Umstände von seinem Tod seltsam erscheinen.
Anfangs hörte man nach dem Missbrauchsverdacht kein einziges Lied mehr in den Radiosendern und auch später nur vereinzelt. Plötzlich stirbt dieser Mann und er wird zu einer "Poplegende", die Menschen sind bestürzt über seinen Tod. Vorher wurde er getreten, verdächtigt, niedergemacht. Und all dies von dem gleichen Personenkreis - den Medien. Warum?
Warum versucht ein Gericht die Veröffentlichung eines Buches zu stoppen? Wo ist in dem Moment die hochgelobte Meinungs- und Pressefreiheit. Ich möchte selbst bestimmen, was ich wann und warum lese. Achja angeblich werden ja Persönlichkeitsrechte verletzt. Nur für den Fall, dass es jemand vergessen haben sollte. Ich frag mich nur, wen das bei so mancherlei Biographie, die in den letzten Jahren die Bestsellerlisten eroberte, interessierte.
Ich war nicht dabei, als Michael Jackson starb. Daher möchte ich auch nicht behaupten, dass alles exakt so stattgefunden hat, wie es der Autor schreibt. Aber ich kann mir mein eigenes Bild machen, eine eigene Meinung bilden und nicht ungefragt das angebliche Wissen der Mehrheit zu übernehmen, die diese Wahrheit vehement in aller Welt verbreitet und kritische Gedanken als "Hirngespinste" a priori abwertet.
Und wie sagte schon Max Frisch: "Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"
Fazit: Das Buch ist sicher nichts für Menschen, die ungefragt mit der Masse gehen, aber alle diejenigen, die selbst entscheiden wollen, ob sie mit oder gegen den Strom schwimmen wollen, sollten dieses Buch lesen.

Das Mordkomplott.
Der Mord an Michael Jackson.




http://file1.npage.de/005771/23/bilder/jetzt_noch_die_unzensierte_version_sichern.png

Wir empfehlen dazu
Der Michael Jackson Code
Der Michael Jackson Code
Der Schmetterling im Einmachglas: DIE MICHAEL-JACKSON-VERSCHWÖRUNG
Der Schmetterling im Einmachglas: DIE MICHAEL-JACKSON-VERSCHWÖRUNG
Die 20-Millionen-Dollar-Lüge
Die 20-Millionen-Dollar-Lüge
5 Michael Jackson Bücher zum sensationellen  Sparpreis!
5 Michael Jackson Bücher zum sensationellen Sparpreis!
News Artikel
Michael Jacksons Tod: War es Mord?
Ares Einstein über den Fall „Michael Jackson“
Michael Jackson-Mord: Warum niemand die Wahrheit wissen soll.
Michael Jackson-Mord: Morddrohung gegen Ares Einstein
Jackson-Mord: Studenten sollen Geheimreport niederschreiben
www.Einstein24.de
Wir akzeptieren
Vitiligo Solution
Live Support


Fragen?
Anregungen?!
Vitiligo? Xemodan!
Organspende schenkt Leben.


Wo ist meine Bestellung?
  • Alle Informationen zu Ihren letzten Bestellungen
  • Überprüfen Sie Ihre offenen Bestellungen in "Mein Konto".
  • Versand & Rücknahme
  • Unsere Versandbedingungen und unsere Sicherheitsgarantie.
  • Artikel zurücksenden? (Siehe Details zur Rücksendung)
  • Brauchen Sie Hilfe?
  • Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
  • Lösen Sie einen Geschenkgutschein ein -> oder verschenken Sie einen
  • Besuchen Sie unsere Hilfeseiten.

  • ©Powered by XonSoft®
    ©2017 - Alle Rechte vorbehalten

    [ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]